Grüne Innovation

Das Dresdner Start-Up Green City Solutions hat eine neue Form der Stadtbegrünung erfunden: Der »CityTree« ist Feinstaubbekämpfer und Werbefläche in einem. Weiterlesen

Eine grüne Insel mitten in Pieschen

Auf einer ehemaligen Brachfläche an der Leisniger Straße ist ein Kleinod für Gemeinschaftsgärtner entstanden. Von der sechs Monate alten Nele bis zum 72-jährigen Wolfram – rund 30 Personen treffen sich regelmäßig im Aprikosengarten um gemeinsam zu pflanzen, zu ernten und Erfahrungen auszutauschen. Weiterlesen

„Man gehört einfach dazu“

Alle sollen mitmachen können. Das ist eines der zentralen Anliegen des Columba Palumbus e. V. Damit das klappt, engagieren sich im Verein viele ehrenamtliche Menschen jeden Alters – mit und ohne Einschränkung. Ralf Ermer ist gemeinsam mit Dirk Schmidt als Projektleiter im Verein tätig. Bei ihm laufen die Fäden zusammen. Weiterlesen

Juristische Hilfe für Patienten nach der Behandlung

Die Schilderungen sind oftmals haarsträubend: Nach dem Unfall ist im Krankenhaus ein Bruch im Knochen nicht erkannt worden, das Körperteil wächst daraufhin falsch zusammen und bleibt steif. Operationsmaterialien verbleiben im Körper und richten dort Schaden an. Für Dr. Jörg Teumer sind das keine Stammtischgeschichten, sondern Berufsalltag. Er arbeitet in der Anwaltskanzlei Hoffmann & Franken – dort ist er Spezialist auf dem Gebiet des Arzthaftungsrechts. Weiterlesen

Kulturoase im Bahnhof

Bahnhöfe sind bekannt dafür, dass an ihnen ein buntes Treiben herrscht. Viele große Bahnhöfe sind inzwischen zu belebten  Konsumtempeln geworden, kleinere Bahnhöfe und ihre Gebäude hingegen oft dem Verfall überlassen. Denn längst wird nicht mehr jeder frühere Haltepunkt angefahren. Ein Schicksal, dem auch der Haltepunkt Weixdorf-Bad ausgeliefert war. Das wollten die Weixdorfer nicht hinnehmen und verwandelten das ehemalige Bahnhofgebäude in das Kulturzentrum »Dixiebahnhof«. Weiterlesen