Ehrenamtliche der KulturLoge, Sommer 2015.

„Wir aktivieren neues Publikum“

Bei wem das Geld gerade so zum Leben reicht, muss der Besuch von Konzerten, Lesungen und Theateraufführungen oft ausfallen. Und dabei sind meist noch Plätze bei den Aufführungen frei. Die Karten dafür geben manche Veranstalter kurz vor Vorstellungsbeginn gern günstiger ab, schließlich freuen sich die Künstler auch, wenn sie vor vollem Haus spielen können. Nun müssen Karten und potenzielle Gäste nur noch zusammenkommen: Ein kompliziertes Unterfangen, dem sich die KulturLoge der Bürgerstiftung Dresden annimmt. Hallo Dresden hat sich bei der Projektleiterin Heidrun Frank informiert.

Weiterlesen

„Es war ein langer Weg, die passenden Partner zu finden“

Grell ist in. Vor allem im Straßenverkehr setzen sich leuchtend bunte Farben mehr und mehr durch. Fahrradfahrer machen sich durch Neonfarben und Reflektor-Streifen besser sichtbar und auch Hundehalter gönnen ihren vierbeinigen Begleitern gern ein Hingucker-Accessoire. Dass es dabei auch modisch sehr individuelle Lösungen geben kann, zeigt das Dresdner Unternehmen NEONON. Hallo Dresden hat sich von Unternehmer-Ehepaar Wonneberger Styling-Tipps geben lassen.

Weiterlesen