Bildungsreise: Die Schüler und Schülerinnen des Förderzentrums Makarenko aus Dresden sind mit dem Arbeitskreis Sächsische Militärgeschichte auf Spurensuche. Hier sind sie auf dem sächsischen Soldatenfriedhof in Connantre/Frankreich.

„Uns eint die Aussöhnung über den Gräbern der vielen Kriege“

Die Militärgeschichte Sachsens als Bestandteil der Landesgeschichte ist vielfältig an Themen und Ereignissen. Der Arbeitskreis Sächsische Militärgeschichte e. V. Dresden nimmt sich ihrer an: Das Engagement reicht von der Versöhnung über den Kriegsgräbern, über Vorträge zur Militärgeschichte Sachsens bis hin zu Exkursionen an die Ereignisorte sächsischer Geschichte. Der Vereinsvorsitzende Dr. Hannes Täger und seine Mitstreiter sind mit viel Elan und Zeitaufwand dabei.

Weiterlesen