„Bei den Besuchern eine freudige Spannung erzeugen“

Die Zschachwitzer Dorfmeile ist ein Fest für alle Besucher. Im Hintergrund wirken viele ehrenamtliche Helfer. Drei von ihnen sind Ralf Böttner, Christina Arps und Claudia Gütter. Claudia Gütter zeichnet für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich; Ralf Böttner und Christina Arps sind die guten Seelen der Tombola, die jedes Mal wieder freudige Spannung bei den Besuchern erzeugt.

Weiterlesen

„Bei Blümchen, Herzchen und Co. wird es schwierig“

„customMob“ ist ein junges Design-Label, welches sich auf individuelle Motive spezialisiert hat, denen eher eine düstere Sicht der Dinge eigen ist. Mit Erfolg: Die beiden „Schädel“ Antje Heidel und Kersten Lochow sind gut unterwegs, sich deutschlandweit in der Szene beliebt zu machen. Vermitteln ihre Motive auf den ersten Blick eher eine Weltuntergangsstimmung, sind dagegen die Kleidungsstücke, auf denen sie gedruckt werden, aus ökologisch-nachhaltiger Produktion. Eine kreative Mischung.

Weiterlesen

„Es geht stets um die Frage, wie wir miteinander leben wollen“

Bunt, vielseitig und ein Wahrzeichen des Stadtteils: Das Putjatinhaus in Kleinzschachwitz hat eine ungewöhnliche Architektur und eine interessante Gründungsgeschichte. Doch die Besucher kommen vor allem wegen der Herzlichkeit und Ortsverbundenheit, die hier zu spüren sind. Geschäftsführerin Jana Körner sorgt mit dem Team des Hauses für gute Stimmung und abwechslungsreiche Begegnungen.

Weiterlesen