Von geschäftigen Kamerawerken und kleinen Hinterhofbetrieben

Hallo Dresden hat sich auf die Spuren der Wirtschaftsgeschichte einzelner Stadtteile begeben. Teil 2 der Serie beschäftigt sich mit Striesen – dem ehemaligen Zentrum der Dresdner Foto- und Zigarettenindustrie. Zu den Grundpfeilern der Fotoindustrie zählten die Kamerawerke von Heinrich Ernemann, der auf dem Bild oben zu sehen ist. Weiterlesen