„Musik ist die schönste Sprache der Welt“

Spanisch, Russisch oder Englisch lernen? Ab zur Musikschule! Damit die Musik ihre Kraft als universelle Sprache der Seele behalten kann, sollte sie sich frei entfalten können. In der Musikschule Adagio gibt es Instrumentenunterricht in unterschiedlichen Landessprachen, ganz nach Wunsch der Schüler. So ist ein leichter Einstieg, über Sprachbarrieren hinweg, möglich – und wer möchte kann das Angebot auch bewusst nutzen, um damit seine Fremdsprachenkenntnisse nebenbei zu trainieren, „solange die Freude am Musizieren bleibt“, betont Schulleiterin Irina Justus.

Weiterlesen

„Jedes Baby hat es verdient, sich verstanden zu fühlen“

Sprechen zu lernen, ist gar nicht so einfach. Babys und ihre Eltern verbringen viel Zeit damit, das Gebrabbel des jeweils anderen zu verstehen. Bis es soweit ist, „redet“ man viel aneinander vorbei. Das müsste nicht sein: Wer mit Kindern auch über Gebärden, über Hand-Zeichensprache, kommuniziert, kommt schneller zum Ziel. Zudem fördert es die geistige Entwicklung der Kinder und stärkt die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Das ist die Erfahrung der Babyzeichensprache-Lehrerinnen Anke Nagel und Marianne Irmer.

Weiterlesen